Facebook

Wir Bieten

RUD- Instruktor:

Viele unserer Instruktoren sind Personen, die über jahrelange Erfahrungen im Rettungsdienst verfügen. Sie sind Vorallem dazu da junge, eher weniger erfahrenen Darstellern unterstützend zur Seite zu stehen. Sie auf ihre Rollen vorzubereiten und Ihnen wertvolle Tipps an die Hand zu geben.

 

RUD- Schminker:

Sehr Perfektionistisch veranlagt sind unsere Schminker. Sie sind gewollt jede Erkrankung oder Verletzung täuschend echt aussehen zu lassen. Geschminkt werden Wunden bis hin zu offenen Brüchen, Verbrennungen, Verletzungen durch Hieb-. Stich- oder Schussverletzungen, Strommarken, Hinweise auf Strangulation oder einfach nur einen Schock des Betroffenen Patienten.

 

RUD-Darsteller:

Unsere Darsteller arbeiten fast alle in einem medizinischen Beruf oder haben durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit in einer Hilfsorganisation medizinische Fortbildungen besucht. Das macht es Ihnen Möglich sich in die Rolle des Patienten lebensecht hinein zu versetzen. Mit einem Laienschauspiel wird dafür gesorgt, dass die Situation für Rettungskräfte sehr realistisch zu sein scheint. Da unsere Darsteller über Medikamentenkenntnisse verfügen, können Sie auf gegebene Medikamente reagieren. Auch auftretende Nebenwirkungen können gemimt werden.

 

Dafür können Sie Crash Art buchen

 

Fort-/ Ausbildung:

Da viele unserer Darsteller in einem Medizinischen Beruf arbeiten, können wir Krankheiten und Verletzungen sehr realistisch darstellen. Wir erleben selber tagtäglich Reaktionen der Erkrankten/Verletzen, Angehörigen oder der Ersthelfer. Kennen nicht nur die Wirkweisen der Medikamente, die notfallmedizinisch eine Rolle spielen, sondern eben auch Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Ideal also für anstehende Traumatage, Prüfungen zum Rettungssanitäter, Assistent oder Notfallsanitäter.

Auch in die nächste anstehende Jahresfortbildung im Rettungsdienst können wir mit unseren Darstellungen etwas Leben einbringen.

 

Übungen:

Mit einer großen Anzahl an Darstellern haben wir schon viele erfolgreiche Übungen durchgeführt. MANV- und Katastrophenschutzübungen sind uns ein Begriff und unsere Darsteller sind bestens darauf vorbereitet. Große Tunnelübungen, Brände in öffentlichen Gebäuden oder Vergiftungen werden durch die vielen unterschiedlichen Charaktere der Darsteller von Crash Art dargestellt. Auch an Zirkeltrainings einiger Feuerwehren haben wir bereits teilgenommen. Verschiedene Szenen gleichzeitig darzustellen ist für die Darsteller ebenso kein Problem.

Der Aufwand unserer Leistungen wird mit Ihnen als Verantwortliche Person besprochen und es wird ein Pauschalpreis festgelegt.

Auf Anfrage können wir verschiedenste Requisiten mitbringen.

 

Seminare:

"Sie wollen bei kleinen Übungen im Ortverein oder an einem Übungsabend der freiwilligen Feuerwehr selber in der Lage sein realistische Verletzungen zu Schminken? Oder steht einfach eine Halloween-Party an?

Dann wäre vielleicht unser Seminar etwas für Sie:

Unser Seminar beginnen wir mit einer kurzen Vorstellung von Crash Art, damit Sie eine grobe Vorstellung über unseren Aufgabenbereich bekommen. Der theoretische Teil, unterstützt durch eine Power Point Präsentation, ist mit Absicht sehr kurz gehalten, damit wir schnell zum spannenden Teil des Tages übergehen können. wir stellen gemeinsam einige Requisiten her.

(Ca. 1/2 Liter Theaterblut und 1 Knochen pro Teilnehmer). Wir zeigen Ihnen wie sie mit einigen Tipps und Tricks kinderleicht einige Requisiten herstellen können. Beispielsweise einen offenen Knochenbruch, Verbrennungen oder blutende Wunden. 

Zum Abschluss dieses Ca. 8-stündigen Seminars erhalten Sie die Qualifikation zum "RUD-User"s inklusive einer Urkunde. Die Materialien zum Schminken werden selbstverständlich gestellt. Und das Beste am Seminar ist, dass Sie die übrig gebliebenen Requisiten mit nachhause nehmen können.

Da dieses Seminar etwas Vorbereitung benötigt, ist die Mindestanzahl der Teilnehmer auf 8 Personen festgelegt. 

Sie suchen noch etwas Außergewöhnliches für einen Kindergeburtstag? Dieses Seminar legen wir gerne auch kindergerecht aus."